Posts by Opa Andre

    Hi Kevin98 , mir ging es bei meiner Überlegung weniger um das rechtliche Thema, sondern hauptsächlich um das technische (Programmierung). Da hat ja jeder Programmierer eigene Ideen / Vorstellungen, wie er eine bestimmte Problemstellung / eine bestimmte Funktionalität umsetzt. Da GC insgesamt aus zahlreichen Modulen aufgebaut ist, gehe ich davon aus, dass zwischen den Entwicklern entsprechende Schnittstellen zur Übergabe von Werten etc. definiert wurden, die Umsetzung eines Moduls jedoch sozusagen "von einem" federführend oder ganz allein durchgeführt wurde. Wenn dann jemand aus dem Team aussteigt, ist es m. Erachtens nach nicht einfach, wenn sich ein anderer zum Zweck der Verbesserung oder Fehlerbereinigung oder was auch immer, in dessen Modul "einarbeiten" muss. Klar geht es, kostet aber mehr Zeit und Aufwand aufgrund einer möglichen Herangehensweise.


    Was ich also damit sagen wollte war, das es ggf. erst mal schwer wird und auch mehr Zeit und Aufwand kostet, bis sich jemand anderes in die von GtX programmierten Modul(e) eingearbeitet hat. Und mit einem Scripter / Programmierer weniger, steigt auch der Aufwand für die anderen. Zumal ihr das ja auch nur in Eurer Freizeit, also als Hobby macht....

    Um die Hühner transportieren zu können, musst Du diese speziell in der Map definieren und natürlich auch einen Anhänger bauen, welcher den Transport möglich macht - stimmt, Giants hatte dies vergessen. Wenn ich mich richtig erinnere, sollte es auf der Hof Bergmann diese Möglichkeit geben. Vielleicht schaust Du Dir mal die Map dazu an und auch den von denen angepaßten Trailer....


    Aber ich verstehe nicht ganz, warum du die Hühner transportieren "musst" und sie nicht direkt am Stall kaufst. Für die Eierproduktion könnte man sich ein paar der im Modhub verfügbaren Eier-Paletten kaufen, da werden "automatisch" 16 Eierkartons in eine Palette geladen, also 2400 Eier. Wenn Du also 4 solche Paletten in den Triggerbereich stellst, wo die Eierkartons normalerweise gespawnt werden, dann werden diese direkt in die Paletten gefüllt... Somit bekommst Du relativ schnell eine Menge Eier zusammen, ohne Riesen-Sammelaktionen zu starten.


    Stehe aber noch immer auf dem Schlauch, warum Du die Hühner unbedingt transportieren "musst". :/


    P.S. und das mit dem Termin war als Scherz gemeint - sicher kommt man durch die Erfahrung nach etwas Zeit immer schneller dazu, eine "ähnlich gelagerte" Produktion aufzubauen, aber es gibt ja noch genügend andere Hindernisse...

    Danke für das Update FalPos - das liest sich doch schon mal sehr gut! Halbzeit nach ca. 14 Tagen. :thumbup: Da kann man sich ja ausrechnen, wann die neue Map-Version wahrscheinlich fertig sein wird. :) Nicht mißverstehen, will damit jetzt keinen Druck aufbauen. ;)

    Nicht wirklich. :)

    Salz zum Enteisen der Straßen ist ganz normales Salz, ob nun als Ausgangsstoff "Steinsalz" aus dem Bergbau oder Meersalz genommen wird, ist eigentlich egal. Kommt auf die Region an, welches halt billiger in der Gewinnung ist. Muss nur nicht so wie bei Speisesalz auf den 100%-igen Reinheitsgrad geachtet werden, ist es aber zumeist dennoch (zumindest während der Herstellung) - und in der Regel sogar reiner als Speisesalz - denn das als Speisesalz deklarierte Streusalz enthält Zusatzstoffe (z. Bsp. E535 als Trennmittel), damit es nicht durch die normale Luftfeuchtigkeit so schnell verklumpt und rieselfähig bleibt.

    GtX wollte, das seine Beiträge gelöscht werden. Ob er da jetzt vielleicht etwas über Giants bringt, wissen wir leider nicht.

    Hallo Ralf,


    vielen Dank für die offene Rückmeldung. Finde es zumindest gut, dass die "Streitigkeiten" im Team geblieben und nicht nach aussen getragen wurden und hoffe nur, das dies nicht auch Auswirkungen auf den GC haben wird, an dem er ja auch beteiligt war.


    Gehe im Moment daher eher davon aus, das Kastor , auch wenn er sich dazu im Moment nicht auf die entsprechenden Anfragen in seinem Support-Thread für den Kuhstall äußert, kein Interesse hat, seinen Mod APE tauglich zu machen, was ich persönlich als "normaler Anwender" sehr schade finde. Aber vielleicht findet sich ja jemand, der das machen würde und dann der COM mitteilt, welche Änderungen an den Originaldateien durchzuführen sind, um eine Unterstützung der Funktionalität zu haben, auch wenn "wir" (die sich das wünschenden Anwender) sich den Mod zur Eigenverwendung einzeln selbst umbauen müssen. Die Frage ist nur - eine solche Anleitung im Forum zu posten, wäre meines Erachtens nach ja nicht falsch - oder?


    VG

    Andre

    Hallo zusammen,


    wollte mir gerade nochmal die Einbauanleitung für den Animal Pen Extension Mod herunterladen. Die gab es ja hier exklusiv als PDF Datei und es gab auch einen Support Thread mit bekannten Fehlern (wo z. Bsp. ein Leerzeichen fehlte)….


    Wo ist das alles hin? Wenn ich danach in Google schaue, finde ich noch den Link - jedoch bekomme ich hier im Forum die Info, dass ich mir den Inhalt nicht mehr anzeigen lassen kann (keine Rechte). Hat jemand noch die Doku und kann sie mir zukommen lassen?


    VG

    Opa Andre

    Ich hatte ja geschrieben - man braucht beide Logs - Deine und gleichzeitig die von Deinem Kumpel. Deine allein reicht leider nicht.


    Aktuell gehe ich davon aus, dass ihr beide nicht die exakt gleiche Version der Map nutzt.


    Hintergrund mit Beispiel:

    Deine Version sieht so aus:

    HolzerMapLS19 (Version: 1.0) (Hash: cc1c008cad9bbcb38fa7b28218a3d888)


    Meine hingegen so:

    HolzerMapLS19 (Version: 1.0) (Hash: f1c8508825e3974103c91fd13a0191a1)


    Wichtig ist hierbei der Hash-Eintrag - unsere beiden sind unterschiedlich, d.h. wir benutzen "für Giants" unterschiedliche Mods, selbst wenn der Inhalt ggf. identisch ist.


    Der Hash Wert wird beim ZIPpen der Datei generiert. Ist ein binärer "Prüfcode". Wenn ihr beide also die gleiche Datei genommen habt und beide auch nur die DefaultItems.XML getauscht habt, kann es dennoch sein, dass aufgrund der Nutzung unterschiedlicher ZIP-Programme die Dateien unterschiedlich komprimiert etc. wurden und somit einen unterschiedlichen Hashtag haben - wenn dies so ist, läßt Giants diese Nutzung in einem gemeinsamen MP Spiel nicht zu. In einem solchen Fall hilft nur: Einer erstellt die "angepaßte" HolzermapLS19.zip, und gibt sie dem anderen per Discord o.ä. weiter, damit alle (beide) Spieler die exakt gleiche Version haben. Dies betrifft alle Mods, welche im MP genutzt werden sollen. Also ist ein zwingender Abgleich der Einträge in der Log.txt notwendig.


    Hoffe, das war verständlich und hilft Dir weiter.

    Musst nur eine der Tastenkombis anpassen... der StrrongFarmer nutzt die "Werfen" Funktion - Standard "rechte Maustaste" und GC nutzt die ebenfalls zum Aufschneiden... Da ich nicht so häufig Ballen aufschneide, hab ich mir diese Funktion auf ALT+CTRL+A gelegt und die rechte Maustaste aus dieser Konfig herausgenommen. Seitdem keine Probleme mit dem StrongFarmer und GC.

    Ohne Log kann man da nix sagen - in deinem Falle braucht man beide Logs von Euch.


    Generell funktioniert es aber - hab die Holzer, allerdings eine ältere Version schon auf dem Mac (Steam Version) gespielt und hab mich dabei zuu jemandem connected, der eine lokale PC Version unter Win10 benutzte... Da gibt es verbindungstechnisch also offensichtlich keine Unterschiede...

    Das wurde leider in der Konferenz nicht erwähnt. Für mich ist sie dennoch auf Platz 1 und ich hatte sie auch so gevoted . :)

    Also lt. deiner Log hast Du schon vorher ein paar kleinere Fehler. So wie das Log die GC Fehler ausgibt, hast Du zu dem Zeitpunkt dann ein Multiplayer Problem bekommen, weil Pakete nicht mehr sauber synchronisiert wurden. Ggf. hat Dir vorher auch schon was den Speicher zugemacht. So sind z. Bsp. die älteren Versionen der anderen Fabrikmods über längere Zeit gesehen mit dem FillTypeMoverScript nicht alle sauber und können zum Speicherproblem führen... da würde ich an Deiner Stelle mal nach Version 1.0.5.x oder höher schauen.


    Bei der Amazone Condor Sämaschine würde ich Dir auch empfehlen, da ein Modupdate zu bekommen - da die letzte mir bekannte Version vom Modhub immer noch die i3d der ersten Giants Version mit im Modordner hatte. Giants selbst hatte da schon was geändert. Falls Bedarf besteht, ich hab mir selbst eine konfiguriert, welche die i3d des Spiels nutzt und alle korrekt registrierten Früchte einer Map säen kann, da ich mit den Fruchtkategorien gearbeitet hab. Das einzige was nicht geht, sind Kartoffeln, weil diese keine eigene Kategorie haben - dafür hab ich dann noch eine extra Version der Condor mit Standardfrüchten inkl. Kartoffeln. :)


    Zum Fendt Pack kann ich nichts sagen, das nutze ich nicht. Der Strong Farmer läuft bei mir in der obigen Version 1.0 auch mit GC an einem Tag komplett in einer Session ohne Probleme. Ich spiele allerdings "Singleplayer", kein MP.

    Ja, da kann ich Dich verstehen. Mir fiel es ja nur bei Wasser auf. Lt. dem, was ich mitbekommen hatte, orientiert sich das GC am maximalen Verkaufspreis eines Produktes für die Beschaffung. Zumindest wurde dies in einem der Videos so beschrieben. Nachdem es auf den meisten Maps das Wasser kostenlos zu kaufen gibt, und beim Verkauf (hatte ich auch spaßeshalber vor einiger Zeit mal getestet) auch sehr preiswert ist, wunderte ich mich, warum ich da so hohe Kosten bei der Beschaffung von Wasser für die Flüssigdüngerherstellung angezeigt bekomme. Bei Dünger kann ich mir sehr gut 2 €/l vorstellen. :)

    Nachdem Du zum Glück so gut wie keine anderen Mods geladen hast, nehme ich mal an dass Du eine der beiden im Spiel enthaltenen Maps spielen willst (Felsbrunn bzw. Ravenport).


    Nun gibt es gleich mehrere Ungereimtheiten.

    1. Wofür möchtest Du die Komposter Fabrik verwenden? Auf der "Standard" Felsbrunn bzw. Ravenport wird dir diese Fabrik nichts nutzen.

    2. Ansonsten ist der Fehler direkt in der FS19_FEDmods_Komposter Fabrik zu suchen... da wäre es am besten, wenn Du den Autor kontaktierst. Ich glaube nicht, das das mit Holz(-stämmen) so einfach funktioniert, weil dies ein besonderer Fülltyp ist. (im Gegensatz zu "woodchips")

    3. Warum hast Du die ZIP Dateien entpackt? Brauchst Du doch nicht (ist aber nur meine Meinung).

    Wow, das war ja mal ein superschneller Fix. :):thumbup:

    … und das mit den Preisen war ja kein Meckern. Wenn Du es so verstanden hast, dann sag ich mal "Sorry" ;)