Wertebereich für inputProduct und outputProduct

  • Hallo liebes Team der LS-Modcompany,


    erst einmal vielen Dank für Eure tollen Mods.


    Ich spiele auf der NF Marsch 2.2fix und habe ferstgestellt, daß die Prozentwerte für inputProduct und outputProduct anscheinend nach unten auf 10% und nach oben auf 100% begrenzt sind.

    Bemerkbar macht sich das vor allem beim Kieswerk, das folgendermaßen produzieren sollte:


    <productLines>

    <productLine autoLineStart="true" outputPerHour="18000" title="FEDmods_Kiesgrube_productLine_kiesgrube" showInGUI="true">

    <inputs>

    <inputProduct name="IP_DIESEL" percent="5" />

    </inputs>

    <outputs>

    <outputProduct name="OP_KIES" percent="600" />

    <outputProduct name="OP_SAND" percent="600" />


    Wenn ich mich nicht verrechnet habe, sollten damit je Produktionsabschnitt (bei 10 min müsste das 1/6 des Stundenwertes * X % sein) 150 Liter Diesel verbraucht und je 18000 Liter Sand und Kies produziert werden. Tatsächlich werden aber 300 Liter Diesel verbraucht und je 3000 Liter Kies und Sand produziert, dies entspricht also 10 bzw. 100%.


    Um evtl. Fehler durch Modkollisionen oder in der Karte auszuschließen habe ich einen Test auf der Felsbrunn gestartet, nur mit GC und GC_Seedmaker im Modordner. Leider zeigt sich hier das selbe Ergebnis, es werden statt der eingetragenen 2% stets 10% Herbizid verbraucht. Die Log - siehe Anhang - wirft keine Fehler aus.

    Bei den diversen Modvorstellungen des GC-Seedmakers auf Youtube läßt sich auch ein Herbizidverbrauch von 10% beobachten.


    Hiermit beende ich meinen Roman :), hoffe die Ausführlichkeit hilft eher als euch abzuschrecken.


    Vielen Dank im Voraus.


    MfG

    Michse

  • Den Eindruck habe ich leider auch. Extrem nachteilig, wenn man etwas mit wenig Produktion erstellen möchte und dann auch noch wenig Input.


    Beispiel: Wasserpumpe mit 1000l die Stunde. Soll 100l Wasser mit 1l Sprit pumpen. Geht leider nicht wegen der Beschränkung. Die Frage ist wieso so eine Grenze eingesetzt wird?

  • kann die Probleme ebenfalls bestätigen, ebenfalls auf NF Marsch 2.2 fix.

    Hatte mir einige Gebäude mit den Kapazitäten genau nach Verbrauchsfaktor angepasst (sodass ich alle Input Trigger je Produktion einmal füllen kann auf 100 %) und dann die Produktion läuft, bis alle Rohstoffe Restlos verarbeitet sind (300 tsd. Liter Stroh und 9 tsd. Diesel beim Verhältnis 100 % sowie 3 %), da sonst im Komposter z.B. der Sprit schon leer ist, während das Stroh leer ist).

    Ich habe definitiv deutlich mehr Diesel verbraucht als es sein dürfte (locker das 3-4-Fache).

    Hat das schonmal jemand mit anderen Produktionen (also nicht FED-Produktionen) getestet, um feststellen zu können, ob es ein Fehler von Produktion oder von Global Company ist?


    Bedankt :)

  • Wenn es wie im Ursprungspost erwähnt ein Cap von 10 % nach unten und 100 % nach oben gibt, sollte man das auch über den Original Seed-Maker aus dem Global Company Mod reproduzieren können, da dieser auch aus 2% Flüssigdünger und 100 % Getreide Saatgut macht.

    Der Flüssigdünger-Verbrauch dürfte also auch höher sein als er lt. XML sein dürfte.

    Vielleicht kann das mal jemand gegenchecken der diesen Mod platziert hat.

  • @fortuna1933:

    Ich habe das schon geprüft und darf aus meinem ersten Post zitieren (nicht böse nehmen, ich weiß, daß er lang ausgefallen ist und sowieso schnell mal etwas überlesen ist):

    Quote

    Um evtl. Fehler durch Modkollisionen oder in der Karte auszuschließen[,] habe ich einen Test auf der Felsbrunn gestartet, nur mit GC und GC_Seedmaker im Modordner. Leider zeigt sich hier das selbe Ergebnis, es werden statt der eingetragenen 2% stets 10% Herbizid verbraucht. Die Log - siehe Anhang - wirft keine Fehler aus.

    Bei den diversen Modvorstellungen des GC-Seedmakers auf Youtube läßt sich auch ein Herbizidverbrauch von 10% beobachten.

    Eine Verifizierung durch Tests anderer Spieler ist mir natürlich sehr willkommen, vll. auch auf anderen Modmaps als der NF Marsch.

  • Myself, dajnet and xman have all tested this and found the same to be true that everyone is saying. The minimum percentage, no matter what percentage you choose, is 10%. Anything above 100% always goes back to 100%.