GrowthControl

  • aPuehri hat eine neue Datei hinzugefügt:

  • kurze Info zum Verstellen der Unkrautwachstumszeit:


    in der growthcontrol.xml im Savegame findet ihr folgende Zeile


    <setting showHelp="true" weedGrowthDelayFactor="1.30000"/>


    die Umkrautwachstumszeit wird auf Basis dieses Faktors berechnet..


    um so höher der Faktor umso länger dauert es bis Unkraut wächst.

    Aber Achtung den Faktor nur in kleinen Stufen erhöhen.... ;)


    Noch ein Tipp für alle die das Wachstum immer zur selben Zeit haben wollen..


    1. Spiel starten

    2. schauen wie spät es ist und es sich merken

    3. Spiel speichern

    4. Wachstumszeits in der xml so anpassen das es zur gewünschten Uhrzeit wächst

    (Wachstumszeit = Differenz gemerkte Zeit zur gewünschten Uhrzeit)

    5. Spiel starten

    6. warten bis Wachstum erreicht

    7. Spiel speichern

    8. in der xml Wachstumszeit auf 24Std. und schon wächst es immer um die selbe Uhrzeit....



    Großer Vorteil..... jeder kann sich so seine Zeit einstellen wie er mag!!

  • Hallo,

    ich benutze den Mod schon geraume Zeit, tolle Arbeit und vielen Dank!

    Allerdings habe ich das Problem, dass die Zeit nicht genau stimmt, die man in der .xml einstellen kann. Wenn ich bspw. die Zeit für eine Wachstumsstufe auf 12 Stunden einstelle, dann dauert die Wachstumsstufe aber 12 Stunden und ca. 15 Minuten. Nach mehreren Tagen verschiebt sich dann der Zeitpunkt um etliche Stunden.

    Selbiges auch wenn man auf 24h einstellt, auch da dauerts pro Wachstumsstufe rund 15 Minuten länger.

  • For me growth is uneven. Playing Marwell Manor on the 1.3 beta version with growth set to 24 hrs and growth occurs at 12:30. Field is seeded before growth time, but only portions of the field grow.

  • Hallo,

    ich benutze den Mod schon geraume Zeit, tolle Arbeit und vielen Dank!

    Allerdings habe ich das Problem, dass die Zeit nicht genau stimmt, die man in der .xml einstellen kann. Wenn ich bspw. die Zeit für eine Wachstumsstufe auf 12 Stunden einstelle, dann dauert die Wachstumsstufe aber 12 Stunden und ca. 15 Minuten. Nach mehreren Tagen verschiebt sich dann der Zeitpunkt um etliche Stunden.

    Selbiges auch wenn man auf 24h einstellt, auch da dauerts pro Wachstumsstufe rund 15 Minuten länger.

    Welche Zeitskalierung verwendest du?? Dieses Verhalten tritt normalerweise nur bei hohen Zeitskalierungen auf.
    Verändert sich die Restwachstumszeit wenn du dein Spiel speicherst???
    Spielst du auf einer Mod-Map??

    Um eventuell helfen zu können brauche ich etwas mehr Infos!!

  • For me growth is uneven. Playing Marwell Manor on the 1.3 beta version with growth set to 24 hrs and growth occurs at 12:30. Field is seeded before growth time, but only portions of the field grow.

    Do I understand you correctly that you have a remaining growing time of 12h30 and it does not grow all the same ??

    When do you have finished sowing?? (Which remaing Time?, What kind of fruit?)

    If you finish just before, then the engine ignores growth (unfortunately I can not change)

  • Welche Zeitskalierung verwendest du?? Dieses Verhalten tritt normalerweise nur bei hohen Zeitskalierungen auf.
    Verändert sich die Restwachstumszeit wenn du dein Spiel speicherst???
    Spielst du auf einer Mod-Map??

    Um eventuell helfen zu können brauche ich etwas mehr Infos!!

    Nur die, die Ingame vorhanden sind, einschließlich Schlafen (x5000)

    Speichern ändert nichts, habe das Phänomen auf Felsbrunn als auch auf einer ModMap (Dondiego)


    Bevor es deinen Mod gab, hab ich die Wachstumszeiten in den xmls angepasst und mit der bekannten Formel berechnet, auch da hatte ich die Abweichung von ungefähr 15 Minuten...

  • Ein wirklich nützlicher Mod, da der Saatgutverbrauch für die Einzelkorndrillen standardmäßig leider immer noch viel zu hoch ist.

    Allerdings muss ich leider sagen, dass zumindest die Anpassung der Aussaatmenge bei mir nicht funktioniert. Ich habe die Saatmenge im Savegame in der growthcontrol.xml angepasst. Ergebnis: Keine Änderung am Verbrauch. Also Spiel beendet und nachgesehen, und die Änderung wurde drurch das Speichern in der xml von den Default-Werten überschrieben. Habe das Ganze auch mit sonst leerem Modordner gegengeprüft, gleiches Ergebnis. Ich spiele mit Version Version: 1.3.0.0 Beta.

    Bin ich da einfach zu doof, das richtig einzustellen, oder funktioniert da etwas allgemein nicht?

  • Ein wirklich nützlicher Mod, da der Saatgutverbrauch für die Einzelkorndrillen standardmäßig leider immer noch viel zu hoch ist.

    Allerdings muss ich leider sagen, dass zumindest die Anpassung der Aussaatmenge bei mir nicht funktioniert. Ich habe die Saatmenge im Savegame in der growthcontrol.xml angepasst. Ergebnis: Keine Änderung am Verbrauch. Also Spiel beendet und nachgesehen, und die Änderung wurde drurch das Speichern in der xml von den Default-Werten überschrieben. Habe das Ganze auch mit sonst leerem Modordner gegengeprüft, gleiches Ergebnis. Ich spiele mit Version Version: 1.3.0.0 Beta.

    Bin ich da einfach zu doof, das richtig einzustellen, oder funktioniert da etwas allgemein nicht?

    du hast bestimmt einen ganz ganz kleinen Wert eingegeben.....;)
    Werte für die "seedUsagePerSqm" unter 0.005 werden vom Skript unterdrückt...
    Ich denke das passt auch den das enstpricht 50 Liter / ha

    Im nächste Update werde ich diese Werte noch ein bisschen nach unten korrigieren, damit auch Sparfüchse wie du nicht an Ihre Grenzen stoßen.... :P

  • Ahh, dann war ich knapp drunter, hatte mir die Werte mal für den 17er ausgerechnet und beim Mais kam 0.0044 l/m² raus... MIt dem war dann auch der Verbrauch von Saatgut und Dünger recht ausgeglichen.

    Besten Dank für die Info, es nervt mich einfach, dass die Einzelkorndrillen alle 5 Minuten mit Saatgut versorgt werden müssen, während der Düngertank ewig voll bleibt. Klar wärs am realistischsten, wenn Giants endlich mal unterschiedliche Arten von Saatgut bereitstellen würde, einmal für normale Drillen, einmal für Einzelkorn, oder am Besten gleich für jeden Fruchttyp. Dann wären auch die Kosten real, aber so lang das noch nicht umgesetzt ist, versuch ich zumindest den Verbrauch einigermaßen real zu gestalten.

  • Ahh, dann war ich knapp drunter, hatte mir die Werte mal für den 17er ausgerechnet und beim Mais kam 0.0044 l/m² raus... MIt dem war dann auch der Verbrauch von Saatgut und Dünger recht ausgeglichen.

    Besten Dank für die Info, es nervt mich einfach, dass die Einzelkorndrillen alle 5 Minuten mit Saatgut versorgt werden müssen, während der Düngertank ewig voll bleibt. Klar wärs am realistischsten, wenn Giants endlich mal unterschiedliche Arten von Saatgut bereitstellen würde, einmal für normale Drillen, einmal für Einzelkorn, oder am Besten gleich für jeden Fruchttyp. Dann wären auch die Kosten real, aber so lang das noch nicht umgesetzt ist, versuch ich zumindest den Verbrauch einigermaßen real zu gestalten.

    Wie gesagt ich werd das ein wenig korrigieren...
    Bitte gib mir trotzdem kurz Bescheid ob es mit den angepassten Werten dann eh so funktiert wie es sein soll!! Danke :thumbup:

  • Ja, mit einem Wert größer 0.00500 klappts wie es soll! Und damit kann ich auch gut leben. WIe gesagt, ich hatte mir die Werte damals für den 17er mal zusammengesucht und umgerechnet, weil ich selber ncht wusste, was denn da real reingehört, ich hatte nur gemerkt, dass die Giants-Werte nicht stimmen konnten. Aber ob nun 0.0051 oder 0.0044 ist eigentlich egal.

    Des mechts Graut ah ned fett, wie man in Franken zu sagen pflegt ^.^

    Nochmals vielen Dank für die Erklärung.

  • würd gerne wissen was ich eintragen muss um den wert zu ermitteln das ich z.b. alle 3 tage nur wachstum ist hab momentan das gefühl das ich alle 3 tage ernten kann und das ist zu übertrieben!

    3 x24Std ==> 72 ..... bedeudet das du alle 72 Stunden eine Wachstumsphase hast,
    was wiederum bedeutet das du nach 12 Ingametagen die erste Erntestufe erreich haben solltest....

  • Im Savegame gibt es eine xml die da heißt: growthcontrol.

    Da kannst Du für jede Frucht die Wachstumszeiten einstellen.

    Wenn Du z.B. hours=24 einstellst, geht es alle 24 Ingamestunden eine Wachstumsstufe weiter.

    Damit das nicht am Tage passiert, sollte man die Uhrzeit auf sagen wir mal 1 Uhr Nachts vorlaufen lassen und dann die gewünschten Zeiten in der xml einstellen.

    Du kannst natürlich auch weniger als 24 Std einstellen, aber dann wird es auch wieder am Tage wachsen.

    Ich hoffe ich habe es verständlich rüber gebracht und Du hast das überhaupt so wissen wollen.

    Gruß, Waldsprinter


    Ich bin Stolz ein Norddeutscher zu sein!

    Wir haben:

    Meer, Wind , Watt, Schiffe, Möwen, Bauernhäuser, schlechtes Wetter, Alkoholismus, Depressionen, Inzest, eine stark unterentwickelte Infrastruktur, Landflucht, .......:rolleyes:

  • Genau so hab ich es wissen wollen muss ich mich mal ran setzen aufen nach mittag und durch schauen danke