Höheninformationen für neue Map

  • Hallöchen,


    ich bin dabei eine neue Karte zu erstellen und steige leider erst mit dem Ls19 ein.

    Ich habe mir einige Tutorials zum Import von Höheninformationen angeschaut und diese auch befolgt. Nur leider ohne Erfolg. Da die meisten Videos vom Ls 13 und Ls15 stammen, frage ich mich ob jetzt einiges anders gehandhabt wird?

    Denn es werden heighfields als gdm definiert. Das Spiel scheint aber png mit grid infos nicht zu erkennen. Muss ich hier mit einer normal map arbeiten?

    Welche Datei benötigt das Spiel zum erkennen des Terrains in der Höhe?


    Ich bin gespannt.


    Gruss Njord

  • Das spiel arbeitet ja mit einer dem.png Diese ist in Graustufen dargestellt.

    Woher hast du denn deine Höhenmap? Bei mir hatte es genügt, einfach die Datei um zu benennen und dann in den Ordner zu kopieren.

    Die BitTiefe sind 16 und die Maße 1025x1025 Pixel ! 1025 ! nicht 1024

    welche heighfields meinst du? Die "terrainDetailHeight_density", die sollte für das TipAnywhere zuständig sein und die abgekippten Höhen speichern.

  • Das spiel arbeitet ja mit einer dem.png Diese ist in Graustufen dargestellt.

    Woher hast du denn deine Höhenmap? Bei mir hatte es genügt, einfach die Datei um zu benennen und dann in den Ordner zu kopieren.

    Die BitTiefe sind 16 und die Maße 1025x1025 Pixel ! 1025 ! nicht 1024

    welche heighfields meinst du? Die "terrainDetailHeight_density", die sollte für das TipAnywhere zuständig sein und die abgekippten Höhen speichern.

    Alles klar, da war ich dann schon mal richtig.

    Ich habe über google earth und dem srtm, über microdem eine Karte abgesteckt.

    Hatte dann die Karte auf 2049 erhöht, eine zweite Ebene erstellt und die Transparenz auf 0 gesetzt, sodass die Karte blau wurde. dass war wohl falsch. Für Vierfach brauche ich dann also 2050 und nicht reduzieren?

    Ich hatte auch das Gefühl das das Programm keine Höheninfos hatte. Weil es nur blau war. :rolleyes:

    Habe dann das Bild noch asl Satellite map mit einem Schild kombiniert, dass funktioniert.

    Bin nach dem Tutorial vorgegangen.

    LS15 Giants Editor Map Tutorial #002 Terrain mit Google Earth erstellen (V2 reupload)

  • du willst ne 4fach map erstellen?

    Also da sollten 2050 flasch sein. 4-fach heißt ja die 4-fachw Fläche einer normalen. Sprich: die kante sollte 4096 lang sein. Aber mit dem überschüss dann 4098? Ok, da bin ich jetzt überfragt, vielleicht meldet sich jemand, der schon mal eine vierfach erstellt hat.


    Das mit dem blau leuchtet mor grade nicht ein, wieso hast du die gefärbt?

  • du willst ne 4fach map erstellen?

    Also da sollten 2050 flasch sein. 4-fach heißt ja die 4-fachw Fläche einer normalen. Sprich: die kante sollte 4096 lang sein. Aber mit dem überschüss dann 4098? Ok, da bin ich jetzt überfragt, vielleicht meldet sich jemand, der schon mal eine vierfach erstellt hat.


    Das mit dem blau leuchtet mor grade nicht ein, wieso hast du die gefärbt?

    Nein.. das ist falsch . Eine 4fach map heiß, man rechnet hoch 2


    Also 1024 hoch 2 sind dann 2048


    Weil die Standard map passt 4x in die 4fach.


    Auch sind 2050 falsch. 2049 sind es.


    Mfg

  • Alles klar. Gut zu wissen.

    Ist denn der Microdem mit Google Earth gerade noch nutzbar? Das ist die falsche Frage...

    Die Dem Datei sollte ja Höhen/Gridinfos enthalten, muss diese Grau sein?

    Kastor wie hasst du die dem.png für die Karte erstellt? Obwohl sie wahrscheinlich keine Höhenangaben enthält.

  • wenn du einen kleinen Ausschnitt aus Googleearth nimmst, dann ist dieser meist ziemlich einfarbig. Blau habe ich zwar noch nie gesehen, aber funktioniert es damit?


    Welche Gegend willst du denn nachbauen?

    Ich verweise da mal auf den BayernAtlas.

    Der hat mir sehr viel mehr geholfen, als Googleearth. Dieser ist für andere Regionen Deutschlands auch erhältlich, nennt sich geoportal.

  • 1.

    Der gute CHaWo meinte es gibt wohl ein Problem mit der Microdem Version.

    Und aktuell geht es damit nicht.


    2. Ich möchte gerne eine Region aus der Schweiz als Vorlage nehmen.


    3. Dummerweise ist mir nicht schlüssig wie genau der Ls aus der dem. die Höheninfos liest.

    Prinzipiell ist es ja nur eine datei mit verschiedenen farbinformationen bzw. Kontrasten oder?

    dann könnte ich sie mir auch im PS selbst erstellen.


    Geoportal, da schau ich mal rein.

  • wenn du einen kleinen Ausschnitt aus Googleearth nimmst, dann ist dieser meist ziemlich einfarbig. Blau habe ich zwar noch nie gesehen, aber funktioniert es damit?


    Welche Gegend willst du denn nachbauen?

    Ich verweise da mal auf den BayernAtlas.

    Der hat mir sehr viel mehr geholfen, als Googleearth. Dieser ist für andere Regionen Deutschlands auch erhältlich, nennt sich geoportal.

    Wie funktioniert das mit dem Geoportal. Sieht nicht schlecht aus, Region habe ich gefunden. Aber wie oder wo kann ich welche Daten speichern, mit denen ich ein Höhenmodell bekomme.


    Und vor allem wie bekomme ich jetzt ca. den gewünschten Ausschnitt, das er auf eine 2x2 oder 4x4 passt ? probieren und immer wieder neu Kopieren, Ausschneiden und einfügen, bis es auf die Karte passt ?


    Würde man damit nicht schon was anfangen können ?

    Hat doch Graustufen ?

  • Also habe mir selbst was einfallen lassen.

    Die .dem png. (Höhenterraininfo) wird mit Grau und weiss gebildet. Erstellt euch ein Bild mit 2049px und einer Bittiefe von 16 bits. Dieses kann ein ganz normales png z.B. von Google Earth sein. Jetzt sind Photobearbeitungs Kenntnisse gefragt. Ich habe im Photoshop das Bild in eine Graustufe getönt und umgekehrt. Grau bei #656565 entspricht der höchsten Erhebung. Und weiss #ffffff der niedrigsten.

    Das funkltioniert auch. Obwohl jetzt der Smoothenbutton brennt.

  • Bull3t_Tr4p ich habe mir über den Bereich messen die ganze Karte eigenhändig vermessen und dann per blender erstellt. Das ganze per graustufen hatte im ls17 nicht funktioniert.

    Im 19er gehts schon besser.

    Am einfachsten gehts, wenn du den Bereich (2048mx2048m) vermessen und dann dir wichtige Kennzeichen (strassen oder Flüsse, Bäche, Hügel, Häuser etc.) merken und dich daran orientieren.

    Oder du erstellst dir in (z.b. Paint.net) ein bild in der passenden Größe, machst dann den Screenshot von deiner Höhenkarte und fügst diese dann per strg V als Ebene ein, behältst aber deine Größe bei. Achte dann aber auf den richtigen Maßstab!

  • Also habe mir selbst was einfallen lassen.

    Die .dem png. (Höhenterraininfo) wird mit Grau und weiss gebildet. Erstellt euch ein Bild mit 2049px und einer Bittiefe von 16 bits. Dieses kann ein ganz normales png z.B. von Google Earth sein. Jetzt sind Photobearbeitungs Kenntnisse gefragt. Ich habe im Photoshop das Bild in eine Graustufe getönt und umgekehrt. Grau bei #656565 entspricht der höchsten Erhebung. Und weiss #ffffff der niedrigsten.

    Das funkltioniert auch. Obwohl jetzt der Smoothenbutton brennt.

    Das klingt einfacher, muss ich mir mal anschauen, mein Bild hab ich ja schon, um auf der Karte Straßen, Häuser und Co zu platzieren. Das ist natürlich perfekt, diese in Graustufen zu setzten. Mal sehen wie das funktioniert.