Fortuna FTM 200/6.0 von BM / Konvertierung zu LS19

  • Hallo,


    ich bin gerade dabei diesen Anhänger in den LS19 zu holen, nur für mich Privat versteht sich. Ich habe damit begonnen den Mod mit dem GE 8.1 zu Konvertieren und dachte mir schon vorher das es mit den Rädern Probleme geben wird. Da es mit den Rädern in LS19 immer wieder probleme gibt, und ich es immer mal wieder gelesen habe.


    In diesem Video sagte jemand von BM-Modding das es mein geliebter FTM200 nicht in den 19er schaffen wird weil das Modell zu alt ist.


    Da mir das modell trotzdem immer noch gefällt habe ich mich selbst versucht...

    Die Konvertierung selbst habe ich genau nach diesem Vorbild gemacht, das hat bis auf die Räder und das Licht erstmal wunderbar geklappt.


    Bei den Folgenden Punkten bräuchte ich eure Hilfe, da ich selbst viel Arbeite und den LS19 nur nebenher zu entspannug Zocke. Würde mir eine halbwegs Spieltaugliche Version reichen. Ob z.B. die Schläuche richtig passen oder sich das Gras am Schutzblech umbiegt wäre mir nicht so ultra wichtig.


    folgende sachen möchte ich beheben:


    1.) der Trailer ist im Shop nicht bei den Anhängern zu finden, sondern nur über die Hersteller dort ist er auch Korrekt unter "Fortuna" zu finden. ERLEDIGT
    2.) die Originalen Räder habe ich im GE gefunden, aber wie verlinke ich sie richtig das sie auch vom Spiel berücksichtigt werden ?

    3.) die lichter sind ständig an

    4.) die Sounds scheinen auch nicht mehr zu funktionieren


    So steht er bis jetzt im Spiel !


    das sind die log fehler


    ich habe es zuerst einfach mit Copy Paste vom Brantner aus dem Modhub versucht, aber damit habe ich alles nur noch schlimmer gemacht.


    Wie gesagt ich Arbeite viel und habe vom Modding/Scripting null Plan, das werde ich wohl auch nie und kann damit ganz gut leben. Da mir einfach die Zeit fehlt.


    Wenn ihr mir trotzdem nach und nach helfen könntet diesen alten anhänger in eine Spielbare version zu bringen wäre ich euch sehr dankbar.


    die XML und modDesc aus dem automatisch GE 8.1 konvertiertem FTM200 habe ich einfach mal mit dran gehangen.

  • Also ohne groß die log zu lesen, musst du auf jeden Fall die Räder neu zuweisen. Dann hats noch ne riesen Baustelle mit de lichter.


    Aber des war es noch nicht mal alles, du musst fas nur die ganze XML auf ls 19 umschreiben mit fill unit usw..... Sonst wird der nie sauber laufen


    Und sorry BM hat da wohl recht, der Eimer is wirklich ziemlich alt

  • Hallo,

    Hast dir da ein Tolles Modell ausgesucht .


    (1). es geht besser wenn du nur den rahmen und das Vis mit rüber nimmst


    1.Du musst den vehicle type anpassen damit er in der richtigen category ist im besten Fall auch den teg category anpassen da dies sonst Gelistet wird.


    2.


      


    Dir fehlt der index von den reifen also der Name.

    Zu dem wird in der Xml jetzt alle < oder > zu einem Strich ersetzt sieht man oben.


    3. Du musst die Lichter neu machen sonst bekommst du Fehler warnings und Errors.


    4. ich würde die raten die Sounds zu konvertieren zu ogg.

    Dies ist aber nur Anpassungs Sache.


    (5).Die Full unit musst du neu machen am besten auch dann Die fillplanes mit Blender.....

    weil der Ge spuckt das Warrnung das du zu der eine Cpu Mesh machen musst in Maya.

  • oh je... ich komme ja jetzt schon kein schritt vorwärts

    (1). es geht besser wenn du nur den rahmen und das Vis mit rüber nimmst

    ich hab kein Plan was du mir damit sagen willst.

    1.Du musst den vehicle type anpassen damit er in der richtigen category ist im besten Fall auch den teg category anpassen da dies sonst Gelistet wird.

    <category>trailers</category> habe ich in der XML geändert



    Dir fehlt der index von den reifen also der Name.


    Also ohne groß die log zu lesen, musst du auf jeden Fall die Räder neu zuweisen


    Das mit den Rädern versuche ich gerade, aber der Name ist doch richtig Verlinkt ?


    <wheel filename="models/wheels_Fortuna.xml" isLeft


    bei 19er Modtrailern steht das genau so in den XMLs

  • yep, so geht's auch :)


    tip für die Zukunft: normalerweise ist der mode, den man grad bearbeitet der einzige im Modfolder. Das macht es einfacher auftretende Fehler dem richtigen Übeltäter zuzuordnen. Bei Dir scheint dein konvertierter wirklich der einzige mit Fehlern zu sein, von daher geht's noch


    Frage: Hast Du den mod "von Hand umgeschrieben" oder vom GE konvertieren lassen?

  • vom GE umschreiben lassen,


    ich habe gerade das gewicht vergeben

    Missing 'mass' for 'vehicle.base.components.component(0)'. Using default mass 500kg instead!


    ich habe einfach mal 7.500 vergeben. Um mal eine zahl zu haben.

    <components>

    <component centerOfMass="0 0.8 -0.5" solverIterationCount="15" mass="7500"/>



    ich habe extra alle anderen Mods aus geschaltet um sich wirklich auf den Fortuna zu Konzentrieren.

  • ausschalten allein hilft nix, geladen werden sie trotzdem und bei fehlern werden die auch gezeigt.

    ganz raus aus dem Ordner ist immer sicherer.


    schön, Masse hamma :) Du könntest auch die nicht konvertierte i3d im GE 7.x aufmachen und nachschauen, was da an Gewicht drin stand, nur so am Rande


    zu denen hier:

    Code
    1. 2019-01-12 17:02 Warning: Material chasisMat uses unsupported cube reflection map.
    2. 2019-01-12 17:02 Warning: Material bodyMat uses unsupported cube reflection map.
    3. 2019-01-12 17:02 Warning: Material decalsMat uses unsupported cube reflection map.

    die sollten sich eigentlich erledigt haben, nachdem man die i3d im GE8 mal gespeichert hat. Gehören die Materialien zu dem mod, oder liegen die vielleicht in extra i3d Dateien?


    Mach mal alle i3d zu dem mod im GE8 auf und speichere sie nochmal.

    wenn die Warning net weg sind, mußt du das material suchen und die Cube map von hand im MaterialEditor Tab löschen.

    FS19, oder besser der fs17support/vehicle shader nimmt die nicht mehr

    Ich geh davon aus, dass der fs17support/vehicle shader verwendet wird. So wars bei meinen konvertierungen bis jetzt.


    mach das mal und poste dann Deine log nochmal.

  • Code
    1. 2019-01-12 17:02 Error: Can't load resource 'data/sounds/hydraulicUp.wav'.
    2. 2019-01-12 17:02 Error: Can't load sample 'data/sounds/hydraulicUp.wav'.

    diese wav datei gibt es nicht mehr. Such Dir im data verzeichnis einfach eine andere hydraulik Sound datei und trag den Pfad dafür in Deine XML ein.


    Code
    1. 2019-01-12 17:02 Warning: RealLight node missing for light 'vehicle.lights.realLights.low.light(0)' in 'E:/EigeneDateien/My Games/FarmingSimulator2019/mods/FS17_fortunaFTM200_6_0_converted/FTM200.xml'

    in Deiner XML fehlt der "node" für dieses Licht unter "LOW"

    vergleich dazu Low und High bei Lights, dann siehst du gleich wo das problem liegt

    Wenn es dafür kein REallight gibt, dann schmeiß die ganze zeile raus bei Low

    Macht der Konverter wenn im 17er unter LOW nur Coronas angegeben waren, keine richtigen Lichter


    Code
    1. 2019-01-12 17:02 Warning: You need to flag Volume Mesh as CPU Mesh in Maya

    Den hab ich vorher noch net gesehen. Aber probier mal im GE in der Shape, die das FillVolume darstellt im Tab "Shape" einen Haken bei CPU Mesh zu machen. ansonsten weiß ich auch net.


    Code
    1. 2019-01-12 17:02 Warning: fillVolume 'vehicle.fillVolume.fillVolumeConfigurations.fillVolumeConfiguration(0).volumes.volume(0)' has no 'fillUnitIndex' given in 'E:/EigeneDateien/My Games/FarmingSimulator2019/mods/FS17_fortunaFTM200_6_0_converted/FTM200.xml'!
    2. 2019-01-12 17:02 Warning (E:/EigeneDateien/My Games/FarmingSimulator2019/mods/FS17_fortunaFTM200_6_0_converted/FTM200.xml): Missing 'fillUnitIndex' for dischargeNode 'vehicle.dischargeable.dischargeNode(0)'
    3. 2019-01-12 17:02 Warning (E:/EigeneDateien/My Games/FarmingSimulator2019/mods/FS17_fortunaFTM200_6_0_converted/FTM200.xml): Missing 'fillUnitIndex' for dischargeNode 'vehicle.dischargeable.dischargeNode(1)'

    Bei den Fillunits bin ich relativ blank. Ich kann nur empfehlen deinen mod 1:1 mit einem ähnlichen Originalfahrzeug aus dem FS19 zu vergleichen und anzupassen



    Code
    1. 2019-01-12 17:02 Warning (E:/EigeneDateien/My Games/FarmingSimulator2019/mods/FS17_fortunaFTM200_6_0_converted/FTM200.xml): No radius defined for wheel 'wheel.default.physics#radius'! Using default value of 0.5!
    2. 2019-01-12 17:02 Warning (E:/EigeneDateien/My Games/FarmingSimulator2019/mods/FS17_fortunaFTM200_6_0_converted/FTM200.xml): No width defined for wheel 'wheel.default.physics#width'! Using default value of 0.5!

    Der Konverter macht nix an den "externen" XMLs, die zur Reifenkonfig benötigt werden.

    Deine Reifen XML sind so wie im 17er. Allerdings hat sich die Struktur dieser XMLs im 19er komplett geändert.

    Es sind zwar die gleichen Infos drin, aber neu aufgeteilt, umstrukturiert etc.


    Schau Dir eine Reifen XML aus dem data folder des Spiels an. Vielleicht findest Du eine, die zu dem Reifen paßt, den Dein mod verwendet. Und dann wieder 1:1 nach machen und mit dem Original vergleichen.


    Damit sollten dann Deine Fehler und Warnings erst mal weg sein.


    Was Deine Lichter angeht, schau mal ins Lexikon. Zu den Shared Lights gibts da was und auch zu den Static Lights gibts inzwischen mehrere Threads.


    Ich bin dann weg, aber ich hoffe Du kommst zurecht :)