OERTZEN Hochdruckreiniger 1.0

OERTZEN E500-30 Hochdruckreiniger für deine Fahrzeuge.


In meinem Vorhaben, das Kärcher-Monopol zu stürzen, folgt hier nun das zweite Modell. Dieses mal jedoch wurde der Hochdruckreiniger von mir von Grund auf komplett dem Original OERTZEN E500-30 nachgebaut. Dies ist mein erstes Blender-Modell und ich hoffe es erfreut die Community - Klein aber fein :-)


Viel Spass

CJFarming

Images

  • Toller Mod. Ich habe das modell dynamisch gemacht. Jetzt kann ich es überall (mit megastrength mod) hinstellen und transportieren.

    Danke.

    Edit bleibt natürlich privat.


    Vielleicht könntest du eine version hochladen, die du verschieben kannst. Sie müssen nur den I3D root dynamisch machen.


    [Google translate.]

    • Hallo Ls09God, Cool :-) Auch eine Möglichkeit - Dynamisch :-) Vielen Dank für deinen Input. Gruss

  • Hallo danke super Gerät und sehr gut gelungen schon bei der Arbeit , Kärcher ist weg , Danke !

    • Grüss dich manni74, vielen Dank, freut mich :-) Gruss

    • Danke mach weiter so Grüße

  • Hast du irgendwelche Tutorials angeschaut zum Thema Blender modeling? Ich krieg gerade wenig hin, ein 400kg gewicht von suer aber das war es auch schon.

    • Hallo CudoYT, nun, langes Thema... ich befasse ich mich schon seit fast 20 Jahren mit der Entwicklung von Software und seit gut 2 Jahren bin ich fleissig für den LS am Mappen. Daher finde ich mich in einer Software, selbst wenn sie für mich unbekannt ist (wie Blender bisher), relativ schnell zurecht. Das erleichtert natürlich ungemein den Einstieg. Und durch das Mappen kenne ich mich auch ein wenig mit der Texturierung und den Objekten allgemein etc. aus... Aber ich bin selbstverständlich nicht ohne Hilfe zurecht gekommen und da habe ich mir nach dem Post von Steve007 (… ;-) ...) endlich mal Blender zugelegt (das wollte ich schon immer mal, nur zeitlich wollte es halt nie klappen) und hab im Handbuch nachgeschlagen. Es ist leider unumgänglich... Tutorials auf YouTube sind nicht schlecht aber oftmals nicht hintergründig. Das bedeutet, dass du zwar nachmachen kannst, was du siehst aber nicht verstehen weshalb gewisse Dinge so gemacht werden müssen (habe ich oft genug mitgemacht)... Aber genau dort liegt das Problem bei der Fertigung. Denn wenn dort im Test Fehler auftauchen, wirst du sie niemals eruieren und beheben können. Auch ich kämpfe sowohl heute noch im Mappen oder Modden mit dem GE als auch jetzt im Blender mit ernsthaften Problemen, mit denen ich mich auseinander setzen muss. Es gibt nicht umsonst Leute, die dafür in ein jahrelanges Studium besuchen und vor allem das Thema Texturierung lernen. Also kurz, ja... ich schaue mir Tutorials an aber das Weshalb und Warum schaue ich im Handbuch nach, denn ansonsten kapiere ichs wirklich nicht :-( Und das kann ich dir auch raten... Hintergrundwissen im Blender zulegen und üben, üben, üben... ;-) Und ein Gewicht ist doch mal nicht wenig, zumal wenn es im LS dazu noch eine Farbauswahl geben soll :-) Find ich auf jeden Fall anspruchsvoll :-) Ich z.Bsp. kämpfe derzeit gerade mit den Specular Texturierungen, die auch die Gewichter benötigen... ;-) Na dann, beste Grüsse

  • Hallo CJFarming, DANKE für den schönen Mod. Werde meinen Kärcher durch ihn ersetzen und ihn in meiner Story natürlich erwähnen!

    VG Toxic

    • Guten Abend toxic9377, hey super :-) Freut mich natürlich :-) Gruss

  • ein super hochdruckreiniger ich glaub mein kärcher wird bald ersezt aber wäre es noch möglich dass man den hochdruckreiniger bewegen kann, weil es geht ja mit dem standart hochdruckreiniger nicht und das wäre mega cool